Blitzstadtmeisterschaft 2018

PlatzName NovDezJanFebMrzAprMaiJunJulAugSepOktG.-P.W.-P.
1Verfürth, Kevin2020          4040
2Aengenheister, Dennis1717          3434
3van Appeldorn, Kurt1511          2626
4Kewitsch, Ulrich1310          2323
5Wiegersma, Justus 15          1515
6Krebbers, Wilfried 14          1414
7Unkrig, Frank14           1414
8Fink, Wladimir13           1313
9Schumacher, Bernd 13          1313
10Simon, Daniel 13          1313
11Thieme, Christian 9          99
12Fallier, Alfred 8          88
13Franken, Klaus 7          77
  611            
Die

3. Runde

der Blitzstadtmeisterschaft 2018 wird am 04.01.2018 um 20:00 gespielt

Berichte

Klever Blitz-Sextett

Zum Auftakt der neuen Spielzeit fanden sich, neben dem Titelverteidiger Dennis Aengenheister, noch weitere 5 Mitstreiter. Darunter auch Kurt van Appeldorn, der eine fast 20-jährige Vereinsschachpause eingelegt hatte. Dass man sich mit Schach im Internet fit halten kann, beweist sein 3. Platz. Auftaktsieger wurde Kevin Verfürth, der, wenn er regelmäßiger an den Turnieren teilnehmen würde, gute Titelchancen hätte. Dennis, als amtierender Stadtmeister, musste sich mit dem 2. Platz zufriedengeben.

Modus

Es wird jeweils am 1. Donnerstag im Monat, 20:00 Uhr, gespielt (Änderungen bei Feiertagen o.ä. werden frühzeitig bekannt gegeben). Gespielt wird jeder gegen jeden 5min/Partie. Nach der Reihenfolge der Endplatzierung werden Punkte verteilt:

20 - 17 - 15 - 14 - 13 - 12 - 11 - 10 - 9 - 8 - 7 - 6 - 5 - 4 - 3 - 2 - 1.

Haben zwei oder mehrere Spieler die gleiche Platzierung, erhalten alle die höchste Punktzahl. Ausnahme: Die ersten drei Plätze werden ausgespielt. Kommt es hier zu gleichen Platzierungen gibt es einen Stichkampf 'Best of 2'. Gibt es danach immer noch keine Entscheidung, gewinnt die nächste Gewinnpartie.

Blitzstadtmeister wird der Spieler, der nach 12 Spieltagen, unter Berücksichtigung von drei Streichergebnissen, die meisten Punkte hat.