Aktuelles

Zugehörige Auszeichnungen

Top 16 Auszeichnungen

Alle Auszeichnungen (62)

Bei der Verbandsmeisterschaft in diesem Jahr haben ein paar Jugendliche ihr Talent gezeigt. Die U12 war in diesem Jahr so stark wie schon lange nicht mehr. Dabei haben zwei Kinder, die erst acht Jahre alt sind, sich ganz nach vorne gespielt. Erster wurde Tom Dordevic (aktuell 1457 DWZ). Den zweiten Platz erreichte Emil Schuricht, der dem punktgleichen Tom im Stechen unterlag.

Bericht von Dennis Aengenheister:

Mit unserer Jugendmannschaft liegen wir nach zwei Siegen und zwei Remis zurzeit auf dem 3. Platz der Jugend-Bundesliga. Es läuft besser als gedacht.

Die Jugend-Verbandsmeisterschaft wurde am Anfang des Monats gespielt. Das Turnier ist als ziemlich großer Erfolg zu verbuchen.

Mit folgenden Spielern/Spielerinnen sind wir an den Start gegangen:

Bericht von Dennis Aengenheister:

Da leider zur Zeit in Emmerich kein Jugendtraining mehr stattfindet, sind Paul und Emil Schuricht im Dezember nach Kleve gewechselt. Beide hatten bisher noch keine wirklichen Turniere gespielt und damit auch noch kaum Erfahrung in Langzeitpartien gesammelt. Paul konnte schon ein wenig bei der Bezirks- und Verbandseinzelmeisterschaft in der U12 zeigen, was in ihm steckt. Er gehört mit Sicherheit noch nicht zu den Favoriten, aber für seine ersten Turniere war es schon ganz schön beachtlich.

v.l.n.r.: Elyse Habersetzer, Justus Wiegersma, Melike Balli, Benjamin Melde, Gökhan Balli, Dennis Hoenselaar, Kevin Verfürth

Bericht von Dennis Aengenheister:

In der vergangenen Woche fand auf dem Wolfsberg die Jugendverbandsmeisterschaft statt. In 5 Tagen wurden 7 Langzeitpartien gespielt. Aus Kleve starteten 7 Teilnehmer: 

U18/U18w: Kevin Verfürth und Dennis Hoenselaar / Elyse Habersetzer
U16: Benjamin Melde und Justus Wiegersma
U12/U12w: Gökhan Mete Balli / Melike Balli (8 Jahre)

Dieses Jahr haben wir das Rekordergebnis aus dem letzten Jahr nochmal verbessert. Wir holten 2 mal Gold und 2 mal Bronze. Damit ist Kleve der einzige Verein, der jetzt 2 aktuelle Jugendverbandsmeister hat.

Gökhan und Melike konnten nicht mit vielen Punkten rechnen. Umso schöner war, dass auch sie für ihre Verhältnisse gut punkten konnten. Melike schaffte sogar ein Remis gegen die Vizemeisterin und holte Platz 4. Gökhan war an 18 gesetzt. Er spielte sich auf Platz 10 nach vorne. Für Gökhan freue ich mich am meisten, dass er gepunktet hat. Er hat sich für sein Durchhalten Respekt verdient. Er hatte seit über einem Jahr keine Wertungspartie gewonnen, blieb aber dabei und will weiter dazulernen und besser werden. Jetzt hat die Arbeit Wirkung gezeigt.

www.wolfsberg.de
Der Wolfsberg aus der Vogelperspektive

Bericht von Dennis Aengenheister:

In den letzten Tagen hat vom 02.01 bis zum 06.01.2016 die Verbandsmeisterschaft am Wolfsberg stattgefunden. Mit den dort erzielten Ergebnissen konnte man schon ein wenig rechnen. Diese sind aber bei kurzen Nächten und dem daraus folgendem Schlafmangel nicht so einfach umzusetzen gewesen.

In der U18 sind Marc Habersetzer (11. Platz) und Dennis Hoenselaar (13. Platz) im hinteren Drittel gelandet. Schaut man sich aber die Zahlen an, merkt man, dass sie in einer starken Gruppe gespielt haben. Die U18 hatte eine durchschnittliche DWZ von 1688, 5 Spieler waren über 1900 und Dennis und Marc waren nur als 12. und 13. von insgesamt 14 gesetzt. Sie hatten ein Gegnerniveau von 1589 und 1579. Mit 2,5 Punkten haben sie einen guten Schnitt gemacht.

v.l.n.r.: Benjamin Melde, Kevin Verfürth, Marc Habersetzer, Elyse Habersetzer, Dennis Hoenselaar

Auch in diesem Jahr fand in der Jugendtagungsstätte Wolfsberg in Kranenburg-Nütterden die Jugendeinzelmeisterschaft auf Verbandsebene statt. Vom Turm Kleve nahmen insgesamt 5 Jugendliche teil: Marc Habersetzer (U16), Dennis Hoenselaar (U16), Kevin Verfürth (U14),  Benjamin Melde (U14) und Elyse Habersetzer (U16w).

Marc erspielte 3 von möglichen 7 Punkten und belegte damit Platz 11. Dennis wurde Zehnter mit 3 Punkten und etwas besserer Wertung als Marc. Kevin konnte mit 6 Punkten seinen zweiten Platz aus dem Vorjahr verteidigen und sich damit für die NRW Meisterschaft qualifizieren. Den dritten Platz in der Altersgruppe belegte Benjamin mit 5 Punkten. Elyse durfte durch einen Freiplatz in der U16w starten. Dort spielten sechs Mädchen im Rundensystem gegeneinander. Sie spielte ein sensationelles Turnier und belegte am Ende den zweiten Platz der zur Teilnahme an der NRW Meisterschaft berechtigt.

Herzlichen Glückwunsch an Kevin und Elyse und viel Erfolg bei der NRW Meisterschaft.

Offizielle Turnierseite der Schachjugend Niederrhein

Das Erfolgstrio bei der Einzelmeisterschaft der SJNR: Valentin Buckels, Lukas Nakamura, Marc Habersetzer
Das Erfolgstrio bei der Einzelmeisterschaft der SJNR (v.l.n.r.: Valentin Buckels, Lukas Nakamura, Marc Habersetzer)

Für die Endrunde der Jugendeinzelmeisterschaft auf Verbandsebene hatten sich auch drei Spieler vom Turm Kleve qualifiziert. Diese fand, wie auch schon die Bezirkseinzelmeisterschaft, im Jugendgästehaus Wolfsberg in Kranenburg-Nütterden statt. Neben Lukas Nakamura, der in der U14 startete, waren auch Valentin Buckels und Marc Habersetzer in der U12 startberechtigt.