Aktuelles

Zugehörige Auszeichnungen

Top 16 Auszeichnungen

Alle Auszeichnungen (60)

Deutsche Jugend-Einzelmeisterschaften, Teil 2

Von Turniertag 1 bis 3 berichtet Dennis im Beitrag Deutsche Jugend-Einzelmeisterschaften

Bericht von Dennis Aengenheister:

4. Turniertag der Deutschen Jugend-Einzelmeisterschaft

Elyse und ich spielten auch heute wieder Partnerschaftlich Remis. Elyse spielte eine neu vorbereitete Eröffnung. So erhielt sie nach der Eröffnung leichten Vorteil. Auf Grund noch mangelnder Erfahrung mit der Eröffnung, fehlten die Ideen um den Vorteil zum Gewinn auszubauen. So hieß es zwischen Elyse und Meike Ratay (1720 DWZ) Remis. Meine eigene Partie endete für mich leider auch nur Remis. Mein Gegner Ole Zeuner (1558 DWZ) machte keinen Fehler, auch unter Zeitdruck nicht. Benjamin hingegen konnte einen ganzen Punkt gegen Marius Huber (1528 DWZ) generieren.

Weiterlesen …

Deutsche Jugend-Einzelmeisterschaften

Bereicht von Dennis Aengenheister:

1. Turniertag der Deutschen Jugend-Einzelmeisterschaft

Heute war der erste Turniertag der Deutschen Einzelmeisterschaft. Wir haben alle 3 starke Gegner bekommen. Benjamin Melde musste gegen Lukas Schimnatkowski (1965 DWZ). Elyse Habersetzer musste gegen Katharin Sewald (1793 DWZ). Die sie schon von der NRW-Meisterschaft kennt. Ich durfte gegen den FM Jasper Holtel (2189 DWZ), am Livebrett spielen. Niemand von uns konnte einen Punkt einfahren. Elyse verlor ihre Partie auf Zeit. Benjamins Gegener hat quasi 4 mehr Bauern für eine Qualle. Was für Benjamin den Verlust der Partie bedeutete. Ich konnte einige Zeit mit meinem Gegner mithalten. Aber als ich nur meine und nicht die Chancen des Gegners gesehen habe, passierte mein Fehler. Damit ging auch das verloren. In der 2. Runde wurde die Gegnerin für Elyse nicht weniger einfach. Aber sie konnte ihre Leistung von der NRW-Meisterschaft bestätigen. Sie gewann die Partie gegen Carolin Valeria Diener (1687 DWZ). Benjamin musste gegen Viktor Weinkauf (1809 DWZ). Er verlor wie Elyse in der ersten Runde auf Zeit. Hatte aber eigentlich eine Remis Stellung auf dem Brett. Ich musste gegen Tim Lehmann (1591 DWZ). Er war 11 Jahre alt und wenn er etwas länger aufs Brett geschaut hätte, statt andauernd Löcher in die Luft zu starren. Dann hätte ich wahrscheinlich größere Probleme bekommen dieses Spiel zu gewinnen.

Weiterlesen …

Rembrandt Bruil beendet Europameisterschaft mit Sieg

Nachdem Rembrandt mit 3,5 Punkten aus 5 Partien gut in das Turnier gestartet ist (Rembrandt Bruil bei der Europameisterschaft), kam es dann zu einer schwarzen Serie. Er verlor 3 Spiele in Folge, auch gegen einen vermeitlich schwächeren Gegner. Mit einem Sieg in der letzten Runde konnte er das Turnier zumindestens mit einem positiven Erlebnis beenden und seine Rating verbessern. In der Abschlußtabelle belegt er Platz 55, was genau seiner Platzierung in der Setzliste entspach.

Offizielle Turnierseite

Ergebnisse auf Chess-Results

Blog den KNSB (Niederländischer Schachbund)

Nachfolgend die Partien von Rembrandt in Porec:

Weiterlesen …

Rembrandt Bruil bei der Europameisterschaft

Z. Zt. findet in Porec/Kroatien die 25. Jugend-Europameisterschaft statt. Wie bereits berichtet (Vize-Meister der Niederlande) hat sich auch unser Spieler der I. Mannschaft Rembrandt Bruil für das Turnier qualifiziert. Als Niederländer vertritt er natürlich auch die Farben seines Heimatlandes. Nichtsdestotrotz drücken wir ihm alle die Daumen. In seiner Altersklasse ist er bei 110 Teilnehmern auf Startplatz 55 gesetzt. Nach der sechsten von neun zu spielenden Runden hat Rembrandt eine Bilanz von 3 Siegen, 1 Remis und 2 Niederlagen. Das Remis hat er in der 5. Runde gegen die Nr. 2 der Setzliste, CM Gavrilescu David (ELO 2208), erkämpft. Diese Partie zeigen wir weiter unten zum nachspielen.

Offizielle Turnierseite

Ergebnisse auf Chess-Results

Blog den KNSB (Niederländischer Schachbund)

Weiterlesen …

Valentin Buckels bei der Jugendweltmeisterschaft in den Vereinischen Arabischen Emiraten

Vom 17. bis 29. Dezember findet in den al-Ain (VAE) die Jugendweltmeisterschaft statt. Nach 2011 nimmt Valentin nun schon zum zweiten Mal daran teil. In seiner Altersklasse U12 ist er an Startposition 20 (von 218 Spielern) gesetzt und hat somit sicherlich nur Außenseiterchancen.

Inzwischen sind bereits 5 Runden gespielt (während ich diese Zeilen schreibe, läuft die 6. Runde). Mit 4 Siegen und einer Niederlage liegt er noch gut im Rennen und ist z.Zt. der bestplatzierte Deutsche Teilnehmer bei der U12.

Wer möchte kann auch die Partien unter http://www.chessdom.com/world-youth-chess-u12-games-live/ live mitverfolgen. Die offizielle Seite des Veranstalters ist unter http://www.worldyouth2013.com/ zu erreichen.

Die Partie der 1. Runde nachspielen: Al Hosani, Omran - Buckels, Valentin 0-1
Die Partie der 2. Runde nachspielen: Buckels, Valentin - Mato, Mican 1-0
Die Partie der 3. Runde nachspielen: Brandon, Nydick - Buckels, Valentin 1-0

Weiterlesen …

Ausgezeichnete Partie von Frank Steingrüber

Wie bereits berichtet, hat Frank Steingrüber bei den 24. Gocher Open mit seiner Partie gegen Hans-Peter Müller einen Schönheitspreis, gekürt das das Programm Chartie, gewonnen. Gerne hat Frank uns die Partie zukommen lassen, um sie hier allen zu zeigen.

zur Partie

Weiterlesen …