Aktuelles

Zugehörige Auszeichnungen

Top 16 Auszeichnungen

Alle Auszeichnungen (61)

Saisonende der Jugendmannschaften

Bericht von Dennis Aengenheister:

Am vergangenem Wochenende ging die Saison der Jugendmannschaften erstmal offiziell zu Ende. Nur für die 2. Mannschaft könnte es eventuell noch ein Relegationsspiel geben. Beide Mannschaften hatten für die Saison nicht die Ambitionen, um den Aufstieg kämpfen zu wollen. So hieß das Ziel der Saison Klassenerhalt und Spaß haben. Der Spaßfaktor war aber nicht immer auf dem höchsten Level. Durch fehlende Spieler in der 1. Mannschaft wurden einige mögliche Punkte liegen gelassen und um die Chancen für die 2. Mannschaft zu bewahren, war es mit der Ersatzstellung schwierig. Trotzdem war der Klassenerhalt für die erste Mannschaft kein Problem. Sie sind mit 15 Punkten, punktgleich mit dem 2., auf den 4. Platz gekommen.

Weiterlesen …

Gemeinsame Runde der Jugendmannschaften

Spielbericht von Dennis Aengenheister

Am vergangenen Wochenende spielten die erste und zweite Jugendmannschaft zu Hause. Somit spielten 4 Jugendmannschaften in Kleve. Es gab kaum unbekannte Gesichter, die meisten kannten sich schon zum Teil als Zimmergenossen vom Wolfsberg. Die erste musste in der Regionalliga gegen Heinsberg 1 an den Start. Rembrandt verlor sein Spiel ohne großen Fehler zu machen gegen den stärksten spielenden Spieler (2080 DWZ) der Liga. Bis auf das starke 1. Brett von Heinsberg waren wir an den anderen Brettern nominell besser aufgestellt. Den schnellsten Gewinn konnte Marc Habersetzer erzielen. Danach folgte der Punkt von Justus Wiegersma. An Brett 6 hatten wir nur einen leichten DWZ-Vorsprung, welcher über den Spielausgang keine Aussagekraft hat. Leider konnte Fabian Richter seine fehlende Spielpraxis gegenüber dem Gegner nicht verbergen und verlor das Spiel. Dennis Hoenselaar sicherte mit seinem Punkt zum zwischenzeitlichen 3:2 für Kleve schonmal das Remis. Kevin Verfürth musste im Endspiel sehr genau spielen. Er konnte aber nach knapp 5,5 Stunden durch einen leichten Stellungsfehler siegen. Somit endete die Begegnung 4 zu 2 für Kleve 1.

Weiterlesen …

Beide Jugendmannschaften verlieren zum Auftakt

Sowohl unsere Regionalligamannschaft als auch das Verbandsligateam verloren am ersten Spieltag der neuen Saison. Während die 1. Mannschaft mit nur vier Mann beim Rheydter SV in Mönchengladbach antrat und 8:14 verlor, musste sich die 2. Mannschaft Turm Kamp-Lintfort knapp mit 11:13 geschlagen geben. Die nächsten Spiele finden in zwei Wochen statt, in der Regionalliga muss erneut eine lange Fahrt zu den SF Düsseldorf-Süd auf sich genommen werden. Die Zweite spielt in Duisburg an der Wedau.

Weiterlesen …

Sieg in Spellen

Spielbericht von Frank Unkrig:

Unsere 2 Jugendmannschaft U20 hat heute auswärts in Spellen gespielt. Um es gleich vorne weg zu sagen; unsere Jugend hat gewonnen. Zum Spielverlauf: Dennis Hoenselaar hatte an Brett 1 schon kampflos den ersten Punkt eingestrichen, da Spellen nur mit 5 Spielern angetreten sind. Der Neuling Marc van Bentum hat leider an Brett 6 ein paar kleinere Fehler gemacht und sein Spiel verloren; hat aber für sein erstes offizielles Mannschaftsspiel gut gespielt. Dann haben aber kurz darauf erst Justus Wiegersma dann Jonas Kewitsch (Brett 4 und 5) ihre Spiele durch Aufgabe der Gegner gewonnen. Tja zu dem Zeitpunkt hatten wir dann 3 Siege und der Mannschaftskampf war durch die 3-Punkte Regel schon gewonnen. Daraufhin hat Laurens Jan van Haaren seinen Gegner in leicht besserer Stellung Remis geboten. Das hat der Gegner scheinbar sofort angenommen. Nun hatte nur noch Nikolas Salewski sein Spiel am laufen. Bis zu einem Dameneinsteller hatte er super gespielt, aber ohne Dame war das Spiel leider schnell verloren. Das war für mich als Zuschauer ein schönes Erlebnis. Die Mannschaft hat letztlich sehr ordentlich gespielt und einen zu keinen Zeitpunkt gefährdeten Sieg geholt. Glückwunsch an die Mannschaft und an den Mannschaftsleiter Dennis Aengenheister.

Weiterlesen …

Heimsieg zum Auftakt

Heute ging es für die 2. Jugendmannschaft in der Jugendverbandsliga Gruppe Nord gegen die 1. Mannschaft von Brett vor'm Kopp Duisburg. Bei uns fehlten zwei Spieler, Duisburg reiste gleich ohne die ersten vier Bretter an. Laurens wurde von Nikolas Salewski ersetzt, Oliver von Laurenz Richter. Sebastian gewann die erste Partie direkt mal kampflos. Nikolas konnte früh gewinnen, Laurenz musste kurz darauf seinem Gegner die Hand reichen. Milan hatte zu der Zeit einige Probleme am Königsflügel, die er aber schnell entschärfen konnte. Somit hatte er dann im Endspiel Turm und Springer mehr. 10:5 für uns. Nun spielten noch Elyse und Dennis. Dieser hatte einen Bauern mehr und wartete auf einen Fehler des Gegners. Dieser wurde gemacht und der Sieg eingefahren. Aber Elyse spielte ja noch. Im Endspiel stand sie mit Turm und Bauer gegen zwei Türme und vier Bauern klar auf Verlust, doch ihr König konnte sich nur ins Schach bewegen und ihr Bauer wurde geblockt. Nun musste nur noch der Turm losgeworden werden. Sie gab Dauerschach und scheuchte den gegnerischen König übers Brett bis der Gegner genervt Remis anbot. So hatte sie ihr Ziel erreicht. Also können wir mit einem 15:8 Sieg beruhigt nach Spellen fahren.

Weiterlesen …

Aufstieg der U20 in die Regionalliga

Bericht von Thomas Verfürth:

Am Samstag den 08.06.13 trat unsre U20 Jugendmannschaft zum fünften und letzten Spiel der Saison in Dinslaken an. Obwohl sie mit vier Siegen und 85 Brettpunkten Spitzenreiter war, ging unsere Truppe als (krasser) Außenseiter ins Rennen. Alle acht Spieler begannen hoch motiviert und konzentriert. Die Zuschauer bekamen gleich das Gefühl, es wird ein Match auf Augenhöhe.

Als erstes gewann Maurice und kurze Zeit später Benjamin. Die 2:0 Führung gab den anderen noch einmal Rückenwind. Nach ca. 3,5 Stunden mussten Lukas und Fabian die Segel streichen, zum 2:2 Ausgleich. Die vier anderen Partien standen ausgeglichen. In der Zeitnotphase machten die Gegner von Marc und Adrian grobe Fehler und gaben kurze Zeit später die Partien auf. Somit stand es 4:2 für Kleve. Die Mannschaft aus Dinslaken hoffte noch auf ein unentschieden, um ein Entscheidungsspiel zu erreichen. Von uns spielten noch Kevin der einen Bauern mehr hatte und Markus der ein remis verdächtiges Turmendspiel auf dem Brett hatte. Kevin konnte eine Gewinnstellung erreichen und bot damit Remis an. Sein Gegner nahm nach kurzer Beratung mit seinem Mannschaftsführer das Angebot an. Letztlich einigte man sich auch bei der letzten Partie auf Remis. Somit gewann unsere Mannschaft nicht unverdient mit 5:3.

Als Belohnung für die gute Saison, darf sie nächstes Jahr in der Regionalliga spielen. Zur Mannschaft gehören noch Valentin Buckels, Oliver Pineker und Elyse Habersetzer.

Herzlichen Glückwunsch!

SBNRW Ergebnisdienst mit Abschlusstabelle der U20-Jugendverbandsliga, Gruppe Nord

Weiterlesen …

Aufstieg der 8er-Jugendmannschaft

Unsere Jugend-8er-Mannschaft hat sich durch ein 17:14 gegen Xanten den Aufstieg in die Regionalliga gesichert. Mannschaftsbetreuer Holger Gosse gibt einen kurzen Rückblick über den Saisonverlauf:

11.11.2010 - Saisonziele

Auch in dieser Saison ist Turm Kleve wieder mit einer 8er-Jugendmannschaft auf Verbandsebene vertreten. Nachdem in den letzten beiden Jahren der Aufstieg jeweils denkbar knapp verpasst wurde soll nun endlich der Sprung in die Jugendregionalliga gelingen.

Weiterlesen …