Aktuelles

Zugehörige Auszeichnungen

Top 16 Auszeichnungen

Alle Auszeichnungen (62)

Knappe Auswärtsniederlage gegen den Spitzenreiter

Spielbericht von Thorsten Brandt:

Tja, und mit der Überschrift wäre dann auch schon fast alles gesagt. Am letzten Wochenende durften wir im Luftschloss in Elberfeld gegen den Spitzenreiter der Liga antreten.

Wir haben uns gut verkauft, sind aber letztendlich mit einem knappen 3,5:4,5 nicht in den Genuss eines Mannschaftspunktes gekommen.

Leider stand Thomas mit Schwarz schon ziemlich früh unter Druck und es zeichnete sich ab, dass wir wohl mit 1:0 hinten liegen würden. Alle anderen Partien waren sehr eng, aber teilweise -zumindest optisch - vorteilhaft für uns. Das trifft z.B. auf Justus und Kevin zu, die gegen starke Gegner mit Weiß beide gut aus der Eröffnung kamen und ihre jeweiligen Vorteile bis ins Endspiel halten konnten. Allerdings war die Remisbreite wohl nicht überschritten, so dass wir nicht über jeweils einen halben Punkt hinauskamen.

Weiterlesen …

Gelungener Start für Kleve 1

Spielbericht von Thorsten Brandt:

Nachdem wir im ersten Spiel der Saison in Hilden schon ohne Partieverlust mit 6:2 gewinnen konnten, konnten wir heute zu Hause gegen den SV Turm Kamp-Lintfort tatsächlich noch ein bisschen drauflegen. Da das Kolpinghaus heute anderweitig belegt war wichen wir gemeinsam mit unserer dritten Mannschaft in die Kisters Stiftung aus, die sich wirklich als perfektes Spiellokal präsentierte. Danke dafür!

Schachlich lief es von Anfang an gut. Als erster kam Thomas an Brett 8 in Vorteil. Eine frühe taktische Wendung bescherte ihm schnell materiellen Vorteil, so dass er den größten Teil der Partie mit Mehrfigur gegen zwei Bauern spielen konnte.

Weiterlesen …

Aufstieg, Auftaktsieg, Tabellenführung

Nach drei Spielzeiten Intermezzo in der Verbandsliga durften wir am Sonntag unser Comeback in der Regionalliga feiern. Aufgrund von zahlreichen Ausfällen aus verschiedensten Gründen kamen aus der 2. Mannschaft Arnd Los und Michel Auwens zum Einsatz. Trotzdem gingen wir als leichter Favorit in die Begegnung gegen den SV Hilden, da wir an fast allen Brettern einen leichten DWZ-Vorteil haben.

Schon früh ging Jasper Bons nach einer taktisch geprägten Eröffnung nach Figurengewinn in Führung. Kurz darauf konnte auch Arnd, mit einem erfolgreichen Angriff auf die gegnerische Königsstellung, seine Partie für sich entscheiden. Mit dieser 2:0 Führung und bei ausgeglichener Stellung fiel es Wilfried Krebbers dann nicht schwer, dass Remisangebot seines Gegners anzunehmen. Zumal sich zu diesem Zeitpunkt auch bei den anderen Partie niemand in großer Not befand.

Weiterlesen …

Saison-Abschluss bzw. -start

An alle Spieler der Mannschaften 1 bis 6,

als Saison-Abschluss bzw. zum Saison-Start treffen wir uns am Samstag, 22.September 2018 um 13:30 Uhr an der Turnhalle der Joseph Beuys Gesamtschule Kleve (Zugang zur Turnhalle über den Mittelweg, gegenüber dem Kiosk). Wir spielen Schach und Tischtennis, von der Gruppenphase bis zum Finale. Die Siegerehrung ist für 17:30 Uhr geplant. Zum Abschluss gibt es Pizza und Getränke.

Eine Voranmeldung ist zur Vorbereitung erforderlich. Meldeschluss ist Montag, 17.September 2018, 20:00 Uhr.

Bitte 5 Euro und Tischtennischläger mitbringen.

Sommerlichen Schachgruß
Dieter Lorum

Weiterlesen …

Regionalliga wir kommen!

Die Aufstiegsmannschaft von Turm Kleve I: Vorne: Michel van Leeuwen, Thomas Verfürth; Mitte: Justus Wiegersma, Wilfried Krebbers, Thorsten Brandt, Jasper Bons; Hinten: Kevin Verfürth, Benjamin Melde. Es fehlen Pieter Verhoef und Rembrandt Bruil

Spielbericht von Thorsten Brandt:

Am letzten Wochenende fand die Schlussrunde der Schachsaison 2017/18 in der Verbandsliga Niederrhein statt. Für die Mannschaft von Turm Kleve 1 stand bereits vor der letzten Runde fest, dass das Spiel in Rheinhausen nicht nur das letzte Spiel der Saison, sondern auch das letzte Spiel in der Verbandsliga sein wird. Da alle Mitkonkurrenten schon zuvor Punkte gelassen hatten, konnten wir ganz entspannt nach Rheinhausen fahren.

Durch die klare Tabellensituation war das Spiel weder für Rheinhausen noch für Kleve entscheidend. Unser Ziel bestand darin eine gute Saison „abzuliefern“ und auch in der Schlussrunde nichts anbrennen zu lassen. Ich denke das Ziel haben wir am Ende mit einem 6:2 Sieg klar erreicht.

Weiterlesen …

Aufstieg perfekt!

Was vor dem Spieltag wohl niemand von uns auf der Rechnung hatte, ist nun doch eingetreten. Bereits am vorletzten Spieltag konnten wir durch einen knappen 4,5:3,5 Sieg gegen die Schachfreunde Moers den Aufstieg in die Regionalliga feiern. Dabei profitieren wir auch von den Niederlagen unser direkten Verfolger aus Ratingen und Elberfeld.

Dabei stand der Spieltag eher unter einem schlechten Stern. Zum zweiten Mal in dieser Saison benötigten wir Ersatzstellung aus der 2. Mannschaft, da kurzfristig Rembrandt nicht einsatzfähig war. Doch wie sich zeigte, hatten wir durch Michel Auwens eine gute Einwechslung.

Weiterlesen …

Kleve 1 alleiniger Spitzenreiter in der Verbandsliga

In der siebten von neun Runden ging es für Kleve 1 zu den Schachfreunden Düsseldorf-Süd 1. Wir alle fieberten der Begegnung schon lange entgegen, da Düsseldorf-Süd von Beginn an einer der Mitfavoriten auf den Aufstieg in die Regionalliga war. Ähnlich wie bei uns handelt es sich um eine sehr junge Mannschaft und die Jugendlichen aus Kleve und Düsseldorf hatten auch im Vorfeld schon die ein oder andere Schlacht geschlagen.

Jasper nahm das mit dem „Entgegenfiebern“ vielleicht etwas zu wörtlich und spielte noch durch eine lang anhaltende Erkältung geschwächt.

Man merkte schon von Anfang an: Heute würde es spannend werden! Während die meisten Stellungen zunächst ausgeglichen blieben war der Blick auf die Uhren erstaunlich. Je weiter der Wettkampf voranschritt, desto größer wurde der Klever Zeitvorteil an gleich drei bis vier Brettern.

Weiterlesen …

Englische Woche gut überstanden

Spielbericht von Thorsten Brandt:

Nachdem wir letztes Wochenende bereits zuhause 7:1 gegen die Schachfreunde aus Rheydt gewinnen konnten, legten wir heute nochmal ein 6:2 gegen den Düsseldorfer SV nach.

Wir lagen relativ schnell 2:0 vorne, nachdem der Berichterstatter an Brett 6 und Rembrandt an Brett 2 mit Weiß jeweils klar den vollen Zähler eingefahren haben.

Weiterlesen …

Klassenerhalt gesichert

Spielbericht von Thorsten Brandt:

Bereits vier Runden vor Schluss steht in der Verbandsliga fest, dass Kleve 1 zumindest mit hoher Wahrscheinlichkeit wieder in der Verbandsliga wird spielen können. Gut der Klassenerhalt ist auch nicht wirklich unser Saisonziel gewesen, ist aber das einzige was bereits weitestgehend feststeht. Nach oben wird es nämlich richtig eng und die Liga ist nach wie vor insgesamt sehr ausgeglichen:

Weiterlesen …

Gelungener Jahresabschluss für Kleve 1

Spielbericht von Thorsten Brandt:

Dieses Wochenende wird die vierte Runde in der Verbandsliga Niederrhein ausgetragen. Kleve und Elberfeld dürfen sich aber zurücklehnen: Wir haben unsere Begegnung bereits am vergangenen Wochenende ausgetragen. Die Ausgangslage war, dass Elberfeld mit 6:0 Mannschaftspunkten allein an der Tabellenspitze lag. Unter anderem folgten wir Klever mit 4:2 Punkten, da wir in den vorangegangenen Runden sowohl gegen Wermelskirchen als auch gegen Hochneukirch nicht über ein 4:4 hinausgekommen waren.

Weiterlesen …

Und wieder ein 4:4…

Spielbericht von Thorsten Brandt:

Die Verbandsliga ist sehr ausgeglichen. Dies zeigte sich am vergangen 3. Spieltag gleich wieder in einer ganzen Reihe von Paarungen. So schlug der Absteiger Ratingen 2 die bis dahin verlustpunktfreien Schachfreunde aus Düsseldorfs Süden. Die Ratinger wiederum hatten schon in der ersten Runde gegen uns das Nachsehen, so dass weiterhin alles offen bleibt.

Dass es aber sehr schwer wird ganz oben mitzuspielen, zeigte sich für uns am Sonntag gegen Hochneukirch. Wie auch gegen Wermelskirchen hatten wir uns etwas mehr ausgerechnet, kamen am Ende aber nicht über ein 4:4 hinaus. Die Partien waren alle hart umkämpft und es war von Anfang an klar, dass beide Mannschaften mehr wollten.

Weiterlesen …